Valentin Preuß

Valentin Preuß

Der 1991 in Bremen geborene Valentin Preuß nahm seinen ersten Cellounterricht im Alter von 7 Jahren. Nach dem Abitur am Musikgymnasium „Carl Philip Emanuel Bach“ Berlin absolvierte er 2016 seinen Bachelor of Music an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Es folgten ein Masterstudium der Kammermusik in Saarbrücken und ein Masterstudium im Hauptfach Violoncello in Freiburg. Einschlägige Praxiserfahrungen sammelte Valentin Preuß unter anderen mit der Staatskapelle Weimar, dem Jungen Sinfonieorchester Berlin, der Jungen Norddeutschen Philharmonie und der Süddeutschen Philharmonie Konstanz. Des Weiteren war er mehrfacher Teilnehmer und Preisträger bei „Jugend Musiziert“ auf Bundesebene und nahm an weiteren Wettbewerben teil. Seit 2018 ist Valentin Preuß Stipendiat des Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz.