Friedemann Ernst

Friedemann Ernst

erhielt mit acht Jahren seinen ersten Trompetenunterricht. Bereits 2009 spielte Friedemann Ernst im Bläserkreis der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg und sammelte dort erste Kammermusikalische Erfahrungen. 2011 gewann er mit dem Trompetenensemble der Musik- und Singschule Heidelberg den dritten Preis beim Landeswettbewerb Jugendmusiziert. Kurz darauf trat er in den Jugendposaunenchor Nordbaden und das nordbadische Blechbläserensemble ein. Erste Orchestererfahrungen sammelte Friedemann im Jugendsinfonie Orchester Heidelberg und anschließend im Landesjugendorchester Rheinland- Pfalz. Zurzeit ist er Mitglied im Orchester der Jungen Südwestdeutschen Philharmonie und arbeitet im Organisations-Team des Orchesters mit. (www.junge-südwestdeutsche.de)

Erste pädagogische Erfahrungen sammelte er während seiner Schulzeit als Mitarbeiter auf Jungbläserlehrgängen der badischen Posaunenarbeit und absolvierte die Kirchenmusikalische Bläserchorleitungsprüfung (D). Seit 2019 ist er auch als Dozent für Trompete auf Bläser- und Chorleiterlehrgängen mit dabei.

Friedmann Ernst studiert seit 2015 an der Hochschule für Musik Saar Trompete im Studiengang künstlerisch pädagogisches Profil und seit 2017 Lehramt für Sekundarstufe I+II in den Fächern Musik und Sport. Seite dem Schuljahr 2019 ist er an der Musikschule im Kaiserviertel als Instrumentallehrer für Trompete tätig.