Celia Baron

Celia Baron

studierte Jazzsaxophon am Conservatoire de la musique in Luxembourg und war bereits während ihres Studiums als Musikerin erfolgreich. So wurde sie z. B. mit ihrer damaligen Band „V.I.S.“ dreimal Bundespreisträger für junge Kompositionen der Berliner Filmfestspiele und stand mit Smudo (Die fantastischen 4) auf der Bühne. Seit 1999 unterrichtet sie Saxophon und spielt sowohl Solo als auch mit ver- schiedenen Bands oder DJs Konzerte in ganz Europa und Jamaika. Ihre musikalischen Talente sind sehr breit gefächert und reichen von Gospel über Musical, Pop, Jazz, Blues, Funk bis hin zu Reggae. Im Oktober 2008 veröffentlichte sie ihre erste Solo-CD „Saxcess“. Seitdem sind drei weitere CDs erschienen.