Ann-Kathrin Ollinger

Ann-Kathrin Ollinger

Ann-Kathrin Ollinger erhielt ihren ersten Instrumentalunterricht an der Klarinette im Alter von 8 Jahren im örtlichen Musikverein, wo sie sowohl als Klarinettistin wie auch Saxophonistin mitwirkte. Anschließend absolvierte sie eine Ausbildung am „Conservatoire de la musique“ der Stadt Luxembourg und hatte u.a. Unterricht und Kurse bei Hr. Marcel Lallemang, Prof. Eduard Brunner, Prof. Laura Ruiz Ferreres, Prof. Anton Hollich und Prof. Kilian Herold. Derzeit studiert sie Schulmusik und Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach Klarinette bei Herrn Jörg Lieser an der Hochschule für Musik Saar. Zudem konnte sie seit 2010 bereits zahlreiche Erfahrungen in der Leitung von Blasorchestern sammeln und legte 2015 erfolgreich die C-Dirigentenprüfung des BSM ab.